88. Hauptversammlung DTV Urnäsch

Urnäsch, Am Samstag 25. März 2017 begrüßte die Präsidentin Sarah Nef die Vereinsmitglieder, Ehrenmitglieder sowie die Delegationen der Männer- und Aktivriege zur 88. Hauptversammlung des Damenturnvereins (DTV) im Restaurant Löwen in Urnäsch.

Sarah Nef blickte auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Eins der Höhepunkte war sicherlich die Teilnahme am Baselbieter Kantonalturnfest in Diegten. An zwei Wochenenden im Juni konnten wir Turnerinnen zusammen mit den Aktiven unser Können unter Beweis stellen.

Zu vier Austritten vom DTV durften wir dieses Jahr sieben Neumitglieder in unserem Verein begrüßen.

Vorstand und Leiterteam

Im Vorstand gab es dieses Jahr keine Veränderungen. Der Vorstand setzt sich weiter wie folgt zusammen: Sarah Nef (Präsidentin), Julia Fuchs (Vizepräsidentin und Aktuarin), Eliane Mettler (Kassiererin), Karin Frei (Hauptleitung Damen) und Jasmine Zuberbühler (Hauptleitung Mädchenriege).

Jedoch gab es im Leiterteam der Mädchenriege eine Veränderung. Eliane Mettler hat auf diese HV den Rücktritt als Jugileiterin bekannt gegeben. Ihr wurde mit einem Präsent für ihren Einsatz in der Jugendriege gedankt.

Für abwechslungsreiche und lustige Stunden in der Jugendriege sorgen im nächsten Jahr  Stephanie Knöpfel,  Claudia Frick, Anna Oertle, Jasmine Zuberbühler und neu Anja Stark sowie Anja Diem als Springerin.

Corinne Bänziger gab nach langjährigem Einsatz den Rücktritt als Leiterin des Volleyballteams bekannt. Auch ihr wurde mit einem Präsent für ihren Einsatz gedankt. Karin Frei, Regula Gmünder und Karin Scherrer sind jeden Montagabend bemüht, uns Turnerinnen eine super gestaltete Turnstunde zu organisieren. Neu zur Verfügung gestellt hat sich Stephanie Knöpfel als Volleyballleiterin.

Im KiTu hat Karin Scherrer ihren Rücktritt bekannt gegeben und somit wird Fabienne Brunner neu mit Simone Broger leiten.

Blick zurück und in die Zukunft

Einige Mitglieder durften für die langjährige Mitgliedschaft im DTV geehrt werden. Rahel Mettler und Corinne Bänziger sind seit 10 Jahren sowie Monika Signer, Monika Nef und Eveline Koster seit 15 Jahren im Turnverein Urnäsch aktiv.

Ebenfalls wurde Karin Scherrer für ihren 2. Platz am Kantonalturnfest in Diegten geehrt.

Der Wanderpreis des Vereinscup durfte auch dieses Jahr an eine Siegerin überreicht werden. Der Abschluss der HV mit den Reiseberichten des Herbstreisli nach Bern und des Skiweekends in Savognin ließen viele Anwesende schmunzeln und in Erinnerungen schwelgen.

Schon jetzt wurde mit Freude auf  die Anlässe im kommenden Vereinsjahr geblickt. Ein Höhepunkt wird sicherlich die Teilnahme am Zürcher Kantonalturnfest in Tösstal. Zudem feiert das ganze Dorf vom 1. bis 3.  September 2017 600 Jahre Urnäsch. Bei diesem dreitägigen Fest werden Vereine aus Urnäsch am Freitagabend kleine Darbietungen aufführen und Fest- sowie Barbetrieb führen. Am 3. und 4. November werden wir wieder eine Turnunterhaltung durchführen. Weitere Infos dazu werden schon bald auf unserer Homepage ersichtlich sein. Es lohnt sich auf jeden Fall im September sowie im November in Urnäsch vorbei zu schauen.

Erfolgreiche Jugi am ATV Unihockeyturnier

Wir gratulieren der Jugendriege zu den 4 Podestplätzen am ATV Unihockeyturnier

Buebejugi gross: Rang 1
Mädchenriege gross: Rang 2
Mädchenriege klein: Rang 3
Buebejugi klein: Rang 3

 

Die 151. Hauptversammlung des TV Urnäsch: Das Wichtigste in Kürze

img_5484

Der neue Vorstand mit dem obligaten Selfie: Raphael Rohner (neu), Valentin Hörler, Christian Mathis, Michael Frischknecht, Andreas Raschle (v.l.)

Der Präsident, Christian Mathis, begrüsste am 26. November 37 aktive Turner und 8 Ehrenmitglieder zur Hauptversammlung im Restaurant Engel. Nach dem Appell wurden die Jahresberichte des Präsidenten, des Hauptjugileiters und des Oberturners mit einigen Highlights verlesen. Doch dazu später noch mehr. Der Präsident musste anschliessend den Austritt von vier Mitgliedern (nach teils über 20 Jahren Mitgliedschaft) bekannt geben, mit dem Eintritt von sechs jungen und motivierten Turnern konnten diese aber mehr als abgefangen werden.

Bei den Wahlen stellten sich die meisten Turner wieder zur Verfügung und wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die einzige Änderung gab es auf der Position des Aktuars und Vizepräsidenten: Roger Weiss legte nach fünf Jahren sein Amt nieder und wurde durch Raphael Rohner ersetzt. Vielen Dank für deinen Einsatz! Anschliessend wurde das vielseitige Jahresprogramm vorgestellt sowie über die Jahresbeiträge abgestimmt.

Nun folgte der schönste Teil: die Ehrungen. Drei Turner haben das Fleisskreuz um knappe 0.3 % verpasst. Jedoch durften Bruno und Werner Schmid den Wanderpreis als fleissigste Turner nach Hause nehmen. Andreas Bänziger gab sich mit einer Flasche Appenzeller zufrieden. Ausserdem wurden Bruno für seinen 4. Platz und Werner für seinen sensationellen Turnfestsieg am Basler Kantonalturnfest im Fünfkampf in der Kategorie U20 geehrt. Ebenfalls beachtenswert ist der 6. Platz von Dominik Nef bei den Erwachsenen.

Bereits nach gut 75 Minuten schloss die Hauptversammlung traditionellerweise mit dem Turnerlied.

Skiweekend 2017

roggisLiebe Turnkameraden
Am 21. und 22. Januar 2017 (Abfahrt 07:00 Siam) geht es wieder ins legendäre Skiweekend. Der Nachteil, dass wir so ein super Verein sind, ist die Tatsache, dass es sehr schwierig ist für ca. 50 Leute eine Unterkunft für eine Nacht zu finden. Deshalb geht es halt wieder mal nach Savognin.
Wir hoffen trotzdem auf viele Teilnehmende!

Anmeldung und weitere Informationen

Anmeldungen sind bis 30.11.2016 via Bankzahlung vorzunehmen. Die Anmeldung ist gültig, sobald das Geld eingetroffen ist.

Bei Fragen meldet euch bei Steffy (079 856 20 33) oder Raphi (078 765 91 26)

Turnerische Grüsse
Steffy Müller & Raphi Rohner